Ausbildung im Firetrainer

Eine Ausbildung der besonderen Art konnten am Sonntag den 11. Oktober zwei Atemschutztrupps im ‘Firetrainer 112′ genießen.

Der Firetrainer ist eine mobile Übungsstrecke – aufgebaut auf einem 40’ Container – in der Mithilfe von Gas Brände simuliert werden. Dabei werden Temperaturen von zirka 700°C erreicht.

In diesem Simulator sind folgende Aufgaben zu bewerkstelligen: Treppenbrand, Gasflaschenbrand, Küchenbrand mit Türöffnung und Fettbrand.
Besonders der Flash Over beim Betreten der Küche und das erneute Aufflammen des Gasflaschenbrandes machten den Trupps zu schaffen. Auch der Umgang mit einem C-Rohr im Innenangriff war unseren Teilnehmern neu.

Gesteuert und überwacht wurde dies durch einen Übungsleiter. Mit diesem wurde auch im Anschluss der komplette Ablauf besprochen und anfallende ‘Probleme’ diskutiert.

Ein herzlicher Dank gilt der FF Grünbach, die uns zu dieser Übung eingeladen hat und diese auch perfekt organisierte.

Bildquelle: HAW Erwin Summerauer, BFKDO Freistadt, http://fr.ooelfv.at

Ausbildung im Firetrainer
Ausbildung im Firetrainer
Ausbildung im Firetrainer
Ausbildung im Firetrainer