Monatsübung Juni

Die Übungsalarmierung der FF Haslach bei der Monatsübung im Juni lautete ‚VU eingeklemmte Person, PKW brennt‘

Die Kameraden der FF Haslach machten sich sofort auf den Weg zum Einsatzort auf der Kranzling.
Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand ein PKW in Vollbrand, in einem weiteren PKW befand sich eine eingeklemmte Person, die bereits vom Roten Kreuz versorgt wurde.
Die Besatzung des TLF-A 2000 startete sofort einen Löschangriff unter schwerem Atemschutz, die Männer des LFB-A2 begannen mit der Menschenrettung.
Nach kurzer Zeit konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Die Rettung der eingeklemmten Person konnte unter Absprache mit dem Roten Kreuz und dem Feuerwehrarzt Dr. Rebhandl sehr schonend und zügig durchgeführt werden.

Als Übungsabschluss wurde eine ausführliche Nachbesprechung vor Ort abgehalten um verschiedene Aspekte der Menschenrettung und der Brandbekämpfung bei PKW Bränden zu erläutern.

Die FF Haslach bedankt sich bei den Kräften des Roten Kreuzes der Ortsstelle Rohrbach, bei Dr. Rebhandl und bei der Gemeinde Haslach für die Unterstützung!

Monatsübung Juni
Monatsübung Juni
Monatsübung Juni
Monatsübung Juni
Monatsübung Juni
Monatsübung Juni
Monatsübung Juni
Monatsübung Juni