Defekt der Wasserversorung in Neudorf

Wegen eines Defektes an der eigenen Wasserversorgung des Ortsteiles Neudorf wurde die Feuerwehr Haslach am 18. September zum Gasthof Diendorfer gerufen.
Da aufgrund der gering zufliesenden Wassermenge die Wasserversorgung des ganzen Ortsteils gefährdet war, entschloss man sich, dass vollbelegte Gasthaus mit Nutzwasser direkt zu versorgen.

So wurde kurzerhand das ‘alte’ TLF zum Gasthaus gestellt und mithilfe eines Mitarbeiters der Fa. Lauss konnte ein direkter Anschluss zur hauseigenen Wasserpumpe hergestellt werden.

Während des gesamten Wochenendes wurde das ‘alte’ Tanklöschfahrzeug 7-mal durch den ‘Neuen’ befüllt. So konnte bis zur Reparatur der Wasserleitung am Sonntag den 20. September ein Totalzusammenbruch der Wasserversorgung der Ortschaft verhindert werden.