Fahrzeugbergung

Am 07.01.2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Haslach um ca. 13:30 Uhr per Handy zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.
Nach einem kurzen ‘Rundruf’ konnten innerhalb von 5 Minuten 8 Kameraden mit dem LFB-A2 ausrücken. Nach dem Erkunden wurde der PKW, welcher in den Straßengraben geschlittert ist, mit der Seilwinde befreit. Die FF Haslach war mit 8 Mann und dem LFB-A2 ca. 45 Minuten im Einsatz.

Fahrzeugbergung
Fahrzeugbergung