Wasserschaden in Lichtenau

Nach einem heftigen Regenschauer wurden die Kameraden der FF Haslach um 21:38 Uhr zu einem technischen Einsatz mit der Meldung ‚Wasserschaden‘ nach Lichtenau alarmiert.
Bei einem Hausumbau wurde der Dachstuhl entfernt und so das Obergeschoß freigelegt. Durch den heftigen Regen drang das Wasser durch die Decke in das bewohnte Untergeschoß ein.
Die Feuerwehr Haslach unterstützte den Hausherren bei der Errichtung eines provisorischen Dachstuhles mit Planen und konnte so weiteren Schaden verhindern.
24 Kameraden standen 2 Stunden mit LFB, TLF und Last im Einsatz.

Wasserschaden in Lichtenau
Wasserschaden in Lichtenau
Wasserschaden in Lichtenau
Wasserschaden in Lichtenau
Wasserschaden in Lichtenau