Gruppenübungen Brand

Die ersten Gruppenübungen drehten sich heuer um die Einsatzstichwörter für die Alarmgruppe ‚Brand groß‘. Bei dieser Alarmierung steht für die Mannschaft fest, dass es um den Brand großer Objekte wie Bauernhäuser, Firmen oder Wohnhäuser geht.
Im Stationsbetrieb beschäftigten sich die Männer in Theorie und Praxis mit den Aufgaben des Einsatzleiters und des Melders, mit dem Innenangriff unter Atemschutz, der Wasserversorgung, den verschiedenen Löschmitteln und den Vorteilen und Nachteilen der verschiedenen Angriffsmittel.
Die Gruppenübungen sind seit einiger Zeit fixer Bestandteil des Ausbildungskalenders der FF Haslach. Dabei werden die gleichen Inhalte an mehreren Terminen vorgetragen, um so möglichst viele Kameraden in kleinen Gruppen erreichen zu können und damit den Übungseffekt verbessern zu können.

Gruppenübungen Brand
Gruppenübungen Brand
Gruppenübungen Brand
Gruppenübungen Brand
Gruppenübungen Brand
Gruppenübungen Brand
Gruppenübungen Brand