Neues LFB-A2 kurz vor Auslieferung

Um den Baufortschritt an unserem neuen Fahrzeug zu begutachten und noch letzte Kleinigkeiten zu besprechen, statteten heute Kommandant Thaller und sein Stellvertreter Hetzmannseder der Fa. Rosenbauer einen Besuch ab.

Dabei konnte noch der eine oder andere Änderungswunsch geäußert werden. Im Großen und Ganzen jedoch macht das Fahrzeuginnere einen sehr guten Eindruck, wirkt aufgeräumt und praktikabel.
Angesichts des Baufortschritts ist es kaum zu glauben, dass es noch über drei Wochen dauern wird, ehe am 5. November das Fahrzeug fertig abgeholt werden kann.

Allerdings fehlen dem Fahrzeug noch die eine oder andere Steuerung, manche Anti-Rutsch-Beschichtung und zuletzt auch die Beklebungen, die es für alle sichtbar zu einem Feuerwehrfahrzeug machen.

Weiters wird das Fahrzeug vor Auslieferung noch einmal auf Herz und Nieren überprüft. Ist es einmal in den Einsatzdienst übernommen soll es ja den Feuerwehrleuten als zuverlässiges Arbeitsgerät zur Verfügung stehen.

Neues LFB-A2 kurz vor Auslieferung
Neues LFB-A2 kurz vor Auslieferung
Neues LFB-A2 kurz vor Auslieferung
Neues LFB-A2 kurz vor Auslieferung
Neues LFB-A2 kurz vor Auslieferung