Freimachen von Verkehrswegen B38

Am 28.03.2020 wurden die Kameraden der Feuerwehr Haslach zum Freimachen von Verkehrswegen auf die B38 alarmiert.
Ein morscher Baum war gebrochen und blockierte eine Fahrspur. Die Kameraden mussten zur Sicherheit zwei Bäume fällen, da diese beschädigt wurden und drohten, ebenfalls auf die Straße zu fallen.
Im Anschluss wurden die Stämme mit dem Traktor des Gemeindebauhofs von der Straße entfernt.

Aufgrund der aktuellen Situation werden Einsätze wie dieser – sogenannte Priorität “B” Einsätze – nicht mit Sirene alarmiert.
Ziel ist es, so wenig Einsatzkräfte wie möglich zu versammeln um die Ansteckungsgefahr minimal zu halten.
Durch die Landeswarnzentrale wird nun der Kommandant telefonisch informiert. In Haslach wird die benötigte Mannschaft dann über eine Handyapp zusammengestellt.
Personenrettungen und Brandeinsätze werden wie gewohnt per Sirene alarmiert um keine Zeit zu verlieren.

Freimachen von Verkehrswegen B38
Freimachen von Verkehrswegen B38
Freimachen von Verkehrswegen B38