Sturmschaden Magerl

Am 20.11.2015 um 07:39 Uhr wurde die FF Haslach mit dem Einsatzstichwort ‘Sturmschaden zwischen Bahnhof und Teufelmühle’ alarmiert.
Unverzüglich machte sich eine LFB-A2 – Besatzung auf den Weg zum Einsatzort.
Ein Baum verlor durch die starken Regenfälle an Halt, stürzte und blockierte teilweise die Straße.
Da die Straße bereits durch die Exekutive abgesichert war, beschränkte sich die Arbeit der FF Haslach im Freimachen des Verkehrsweges.

Im Einsatz standen neun Mann der FF Haslach.
Insgesamt rückten 25 Mann ins Zeughaus ein, der Einsatz wurde um 08:15 Uhr beendet.

Sturmschaden Magerl