Jugendlager in Hofkirchen

Hofkirchen im Mühlkreis stand das Wochenende vom 23. bis 25. Juli ganz im Zeichen der Feuerwehrjugend. Über 500 Jugendliche, davon 13 aus Haslach, nahmen am dortigen Bezirksjugendlager teil. Des Weiteren waren über das Wochenende verteilt insgesamt vier Betreuer der FF Haslach vor Ort.

Unglücklicherweise setzten bereits am Freitagabend Wind und Regen ein, was die findigen Veranstalter zu der einen oder andern Programmänderung zwang. So wurde etwa die am Samstag stattfindende Lagerolympiade aufgrund des Dauerregens kurzerhand unter Dach gelegt.

Aber auch die Jugendlichen und ihre Betreuer waren gefordert. In der Nacht mussten bei den Zelten immer wieder vom böigen aus dem weichen Boden gelockerte Heringe nachgesetzt und Abspannungen erneuert werden. Tagsüber war viel Disziplin nötig, um die Mannschaftszelte halbwegs frei von Wasser und Matsch zu halten.
Die Feuerwehrmänner von morgen bewiesen aber, dass sie Wind und Wetter gewachsen sind und ließen sich die gute Stimmung nicht vermiesen.

Und noch während am Samstag das Abendprogramm in der Tennishalle lief, ließ der Regen nach und bescherte allen Teilnehmern eine ruhigere Nacht als die zuvor. Bei der Schlussveranstaltung Sonntagmittag blickte dann sogar kurz die Sonne zwischen den Wolken hervor.

Alles in Allem war dieses Lager für alle ein besonderes Erlebnis, welches ihnen sicher noch lange in positiver Erinnerung bleiben wird. Dafür ein herzlicher Dank an die Veranstalter des BFK, der AFKs, der FF Hofkirchen und allen weiteren Beteiligten und Unterstützern!

Bildquelle Foto 1: Veranstalter

Jugendlager in Hofkirchen
Jugendlager in Hofkirchen
Jugendlager in Hofkirchen
Jugendlager in Hofkirchen
Jugendlager in Hofkirchen
Jugendlager in Hofkirchen
Jugendlager in Hofkirchen
Jugendlager in Hofkirchen
Jugendlager in Hofkirchen
Jugendlager in Hofkirchen