Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

Die Kameraden der FF Haslach wurden am 17.09.2019 um 18:07 Uhr zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert.
Ein PKW war auf der B38 zwischen Haslach und Rohrbach von der Straße abgekommen und auf dem Dach zu liegen gekommen.
Beim Eintreffen der Kameraden waren der Lenker und der Beifahrer bereits vom Roten Kreuz abtransportiert worden.
Die Aufgabe der Feuerwehrmänner bestand somit in der Bergung des Fahrzeugs und dem Binden der ausgelaufenen Betriebsmittel.
Nach etwa 40 Minuten war der Einsatz für die Kameraden beendet und die Straße wurde wieder freigegeben.

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall
Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall
Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall
Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall
Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall