Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

‘Aufräumen nach einem Verkehrsunfall Richtung Hörleinsödt’ lautete die Einsatzmeldung für die Feuerwehr Haslach am 25.10 um 13:30 Uhr.
Am Unfallort stellte sich heraus, dass ein Nissan Micra aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten ist. Dort kam es zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug.
Bei der Ankunft der Feuerwehr waren die Personen bereits alle aus ihren Fahrzeugen befreit und durch das Rote Kreuz versorgt. Somit beschränkte sich die Tätigkeit auf das Absichern der Unfallstelle, das Binden von Betriebsmitteln sowie das Verladen der Autos auf den Abschleppautos.
Im Anschluss wurde die Fahrbahn noch mittels Hochdruckrohr gereinigt.

Die 26 Mann der Feuerwehr Haslach konnten den Einsatz nach rund 90 Minuten beenden.
Weiters standen noch 4 Mann der Exekutive, 2 Rettungswagen sowie das NEF im Einsatz.

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall
Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall
Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall
Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall