Überflutung “Dollhäublmühle”

Am 18. Juli 2021 um 07:47 Uhr wurde die Feuerwehr Haslach gemeinsam mit den Feuerwehren Hörleinsödt und Oedt zum überfluteten Campingplatz “Dollhäublmühle” alarmiert. Der Lanitzbach war über die Ufer getreten und hatte bereits mehrere Zelte weggerissen. Das vor Ort befindliche Gebäude drohte ebenfalls überflutet zu werden. Menschen waren zum Zeitpunkt der Alarmierung nicht in Gefahr. Die Einsatzleitung sowie die zu ergreifenden Sicherungs- und Reinigungsmaßnahmen wurden von der ersteintreffenden Feuerwehr Oedt sowie der Feuerwehr Hörleinsödt übernommen, sodass die 23 ausgerückten Kameraden der FF Haslach den Einsatz bereits nach etwa einer halben Stunde wieder abschließen konnten. Im Anschluss wurde noch eine Überflutungsstelle im weiteren Verlauf des Lanitzbaches kontrolliert, auch hier waren keine Maßnahmen durch die Feuerwehr erforderlich.

Überflutung “Dollhäublmühle”
Überflutung “Dollhäublmühle”
Überflutung “Dollhäublmühle”
Überflutung “Dollhäublmühle”+1 mehr
Überflutung “Dollhäublmühle”