INFOS


Auf dieser Seite finden sie Informationen zum Thema Alarmierung, Alarmsignale sowie nützlichs zum Thema Brandschutz und Verhalten im Brandfall.


Alarmierung:

Wie alarmiere ich die Einsatzkräfte:

Egal ob sie mit dem Festnetz oder dem Handy alarmieren wollen: folgende Rufnummern sind überall und jederzeit kostenlos erreichbar:

Feuerwehr: 122
Polizei: 133
Rettung: 144

In ganz Europa bekommen sie Hilfe unter dem Euronotruf 112

Geben sie unbedingt folgende Punkte an:

WO ist der Unfallort? Ort, Straße,...
WAS ist passiert? Brand, Verkehrsunfall,..
WIE viele Verletzte?
WER ruft an?


Was passiert nach der Alarmierung:

LFK Wenn sie die Feuerwehr über dem Notruf 122 rufen, gelangen sie direkt in die Landeswarnzentrale nach Linz. Diese übernimmt die Alarmierung der Einsatzkräfte. In Haslach geschieht dies über die Sirenen am Gemeindeamt und auf dem Feuerwehrhaus. Zusätzlich erhalten die Mitglieder der Feuerwehr einen Anruf auf ihr Handy mit der Meldung, dass ein Einsatz vorliegt. Sirene


Alarmsignale:


PDF des BMI

Der Signalton von der Dauer 3 x 15 sek. wird rein für den Feuerwehrdienst verwendet und bedeutet Feuer oder Menschenrettung.


Brandschutz & Verhalten im Brandfall:

Zu diesem Thema gibt es vom BMI eine kleine Zusammenstellung der Daten als PDF.

E-Mail:
Passwort:

RSS Feed abonnieren

Termine abonnieren

find us on Facebook

 
 

Zur Zeit online:

2 User

 

aktuell:

nicht im Einsatz

 

Letzten 12 Monate:

139473 Besucher

 

last Update:

05.12.17 15:50 Uhr

Startseite            Haftungsausschluss            AGB's            Impressum            © FF Haslach/Mühl